Schottland ’15 Wandern und Gairloch |EinmalumdieWelt

Am nächsten Tag warenwir am Achnahaird Bay wandern. Und es war eine der anstrengendsten Wanderungen die ich je gegangen bin, denn es 8 Km fast nur durch Trampelfade, was ansich für Schottland nicht ungewöhnlich ist. Doch nach der Hälfte entschieden wir abzubrechen und gerade durch zu gehen.  Doch wo es nach schönen Wiesen aussieht, sind meistens Moor Gebiete, wer schon mal durchs Moor gewandert ist , kann sich vorstellen wie das ist, wenn nicht empfehle ich es nicht zu tun denn es ist echt anstrengend und zudem nicht unngefährlich. Trotzdem hat sich es gelohnt, denn wir haben Robben in Freier Wildbahn gesehen und das Wetter war (für Schottland) genial. Nun als wir dann endlich am Auto waren hatten wir noch was vor uns, denn wir wollten noch nach Ullapool Gas Tanken und einen Teil der Strecke nach Skye schaffen.  Wir sind noch pünktlich zur Tanke gekommen ( In Schottland macht fast alles um 5 zu) und sind bis Gairloch weiter gefahren. Dort haben wir uns einen Campingplatz gesucht,  denn wir wollten nach der Aktion alle duschen und am Abend sind wir Lecker essen gegangen. Der Eintrag ist was kürzer , aber dafür ist der über die Isle of Skye etwas länger 😉

Advertisements

Kommentier doch....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s